Zu Gast in Neustadt

23.05.2019

Im Rahmen eines Besuchs des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts Neustadt/ Dosse sah Jesko von Samson nicht nur die jüngsten Fohlen des diesjährigen Jahrgangs, sondern konnte sich auch von den umfangreichen Investitionen in die Anlage ein Bild machen. 

Über 30 Millionen Euro Fördergelder sind seit 2007 aus dem Europäischen Agrarfonds in diese kulturelle und reitersportliche Perle geflossen. Gut angelegtes Geld für die Stärkung eines außergewöhnlichen Ortes, der Tradition und Unternehmertum, Ausbildung und Tourismus vorbildlich und zum Wohl der gesamten Region miteinander verbindet.
aktualisiert von Webmaster, 23.05.2019, 20:05 Uhr